Navigation überspringen Sitemap anzeigen

Geschichte

Mit einer Werkzeugkiste und einer Spansäge als einzige Arbeitsutensilien auf dem Gepäckträger radelte Georg Killer sen. vor über 70 Jahren kreuz und quer durch den Rupertiwinkel und bot seine Dienste als Parkettleger an. Sein einziges Kapital war damals, kurz nach Ende des Zweiten Weltkrieges, sein handwerkliches Können. Georg Killer hatte seine Fertigkeiten bei der früheren Freilassinger Parkettfabrik Georg Wrede erlernt. Der Sprung in die berufliche Selbständigkeit war zu dieser wirtschaftlich schwierigen Zeit sehr gewagt. Trotzdem bewies der junge Unternehmer Georg Killer großen Mut und Weitblick: Zusammen mit seiner Frau Anna gründete er im Jahr 1947 in der Gartenstraße im Freilassinger Stadtteil Salzburghofen ein eigenes Parkettgeschäft. Großer Fleiß, handwerkliches Geschick und ein Schuss unternehmerischer Ehrgeiz waren die Mischung, die ihrem Geschäft bald über die Grenzen Freilassings hinaus einen guten Ruf einbrachte.

Im Jahr 1971 wurde an der Laufener Straße in Freilassing von Georg Killer sen. und seinen Söhnen ein großes Wohn- und Geschäftshaus errichtet. Das Unternehmen zog in die neuen Räumlichkeiten ein, das den Kunden auf mehr als 300 m² Ausstellungsfläche ein breit gefächertes Sortiment.

Seit dem Jahr 2010 leitet Robert Kroiß, Urenkel des Gründers, das Familienunternehmen in 3. Generation. Der Blick des Unternehmers Robert Kroiß ist ganz klar in Richtung Zukunft gerichtet. Mit stets neuen Ideen und Innovationen gelingt es ihm, sein Geschäft für die Kunden attraktiv zu gestalten.

Auf Aus- und Weiterbildung wird bei der Firma Killer größten Wert gelegt. Mittlerweile zählt der Mitarbeiterstamm über 20 Personen. Für die meisten der Mitarbeiter war die Firma auch bereits der Ausbildungsbetrieb. Nach der Lehre konnte allen ein sicherer und zukunftsorientierter Arbeitsplatz geboten werden.


Durch häufige Fortbildungen und Zusatzprüfungen ist das Unternehmen heute in der Lage, Neubau- oder Altbausanierungen bis hin zu fachgerechter Asbest-Sanierung und Trockenunterbodenaufbauten durchzuführen. In Zusammenarbeit mit ausgesuchten Fachbetrieben aus der Region kann die Firma Killer nahezu jede benötigte Handwerksleistung übernehmen. Aus Alt mach Neu ist ein weiteres Leistungsspektrum. Durch Abschleifen und Versiegeln beziehungsweise Ölen von alten Parkettböden werden ihre Böden wieder im neuen Glanz erstrahlen und eine natürliche Atmosphäre schaffen. Die Kunden werden individuell in allen Fragen beraten, begonnen vom massiven Holz bis hin zu speziellen Exoten und Verlegemustern. Ein umfangreiches Sortiment an Teppichboden, PVC, Linoleum, Kork und Laminat erwartet Sie. Den Bodenbelag, der Ihr Zuhause in eine Wohlfühloase verwandelt, finden Sie im Fachgeschäft Killer. Nicht nur um den Fußboden, sondern auch um die passende Fensterdekoration kümmert sich das Killer - Team. In der Gardinenabteilung finden Sie eine große Auswahl an Stoffen und Inspirationen zur Gestaltung.

Kostenlose und persönliche Beratung sowie Abmessungen auch bei Ihnen zu Hause ist ein selbstverständlicher Service. Individuelle Termingestaltung ist ein weiteres Plus für Sie. Auf Wunsch werden Ihre Gardinen fachgerecht montiert und dekoriert. Auch Sonnenschutz und Wohnaccessoires unterstreichen Ihren Wohnstil. Unser Servicepaket beinhaltet aber noch vieles mehr, beispielsweise Näharbeiten und Lieferservice. Ein Besuch im Fußboden - Fachgeschäft Killer in Freilassing, an der Laufener Straße 64 lohnt sich für Sie bestimmt.

Kontakt + Öffnungszeiten
  • Öffnungszeiten
  • Montag - Freitag:
    09:00 - 12:00 + 13:00 - 18:00 Uhr
  • Samstag:
    09:00 - 12:00 Uhr
Zum Seitenanfang